1. Leben
  2. Internet

Facebook Pay: Online-Netzwerk kündigt eigenen Bezahldienst an

Mit oder ohne Libra : Facebook kündigt eigenen Bezahldienst an

Der Facebook-Konzern hat einen eigenen Bezahldienst angekündigt. Mit Facebook Pay sollen demnächst Nutzer aller Dienste und Plattformen des Unternehmens, darunter das soziale Netzwerk Facebook, die Fotoplattform Instagram und die Kurznachrichtendienste Facebook Messenger und Whatsapp, mit einem Klick einkaufen, Geld spenden oder an Freunde überweisen können.

Da der neue Bezahldienst direkt in die jeweilige Plattform integriert ist, sollen Nutzer ein Produkt, das sie beispielsweise auf Instagram sehen, direkt kaufen können, statt es erst bei einem Internethändler suchen zu müssen.

Facebook will mit Libra auch eine eigene Kryptowährung einführen und ist damit auf viel Kritik gestoßen. Der neue Bezahldienst soll davon jedoch unabhängig sein. Er werde zunächst in den USA und nur über Facebook und den Messenger angeboten, teilt der Internetkonzern mit. Weitere Länder und Dienste sollen in Kürze folgen.