Facebook geht gegen Inhalte von Impfgegnern vor

Soziales Netzwerk greift durch : Facebook geht gegen Inhalte von Impfgegnern vor

Facebook will die Verbreitung der Inhalte von Impfgegnern in dem Online-Netzwerk einschränken. Facebook-Seiten und -Gruppen, die „falsche Informationen über Impfungen verbreiten“, sollen Nutzern seltener angezeigt werden, teilt der Konzern mit.

Werbung mit falschen Informationen über Impfungen werde überhaupt nicht mehr angenommen.

Auch bei Facebooks Fotoplattform Instagram sollen solche Inhalte nicht mehr in der Suchansicht angezeigt werden. Einen ähnlichen Schritt ergriff zuvor bereits die Fotoplattform Pinterest.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung