EU-Regelung zum Datenschutz wird kaum umgesetzt

EU-Regelung zum Datenschutz wird kaum umgesetzt

Jedes fünfte deutsche Unternehmen aus der Digitalwirtschaft hat sich einer Umfrage zufolge noch nicht mit der neuen europäischen Datenschutzgrundversorgung auseinander gesetzt. Wie der Digitalverband Bitkom mitteilt, haben außerdem erst 34 Prozent der Unternehmen erste Maßnahmen für die Umsetzung in Angriff genommen.

Dabei drohen bei Nichtbeachtung ab Mai 2018 empfindliche Bußgelder. Viele Unternehmen müssen spätestens dann eine Reihe neuer Datenschutz-Bestimmungen umgesetzt haben. So muss bei der Verarbeitung personenbezogener Daten beispielsweise genau dokumentiert sein, wo und wie lange diese gespeichert werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung