1. Leben
  2. Internet

EU-Kommission: Keine Roaming-Gebühren für 90 Tage pro Jahr

EU-Kommission: Keine Roaming-Gebühren für 90 Tage pro Jahr

Handynutzer im EU-Ausland sollen nach dem Willen der EU-Kommission künftig mindestens 90 Tage pro Jahr ohne Zusatzkosten telefonieren und im Internet surfen können. Das schreibt die Brüsseler Behörde in einem Entwurf für die Regelung des sogenannten Roamings ab Juni 2017. Die EU-Staaten und das Europaparlament hatten den weitgehenden Wegfall der Roaming-Gebühren für die Handynutzung im EU-Ausland vergangenes Jahr beschlossen, Einschränkungen aber zunächst offengelassen.

sDa nineK-eot9tgg0a-Tn lsloe jnede aBrfed onv arPvit- dnu ihestecsäGnfnesrde n,eckde heitß s.e lednzpenrreG leslon sumaemgneno s.ien achN 03 Tagne uehtnlfAta mi dAsalnu lelson reetriebB ein Eäheinnlw im mHetanetzi ganleenrv nönnk.e aeFaK-rutntledn enolsl twgessinen end iurtrscrnhtascucbhvhDe riehs Pkaste netuzn nnkö,ne boevr gerdünnhasbAuels nnlfaeal.

itM end ksingnreähnunEc lwli ide iomKonmsis iisseblpweiees dniehve,rrn sads Kdunne eib eenmi beglinirel dsaäuleihnncs ibAnrete niene reVtarg hea,clnßiesb ihn rabe nur im dHlaemnait enn.tuz Dsa nkeön trgräigfinsel uz stidgennee eerPisn ,üerhnf eßih es von rde snKmioi.mos rDe utnfrEw osll ohnc imt red hleleeRgeeorUi-ugkuTbnö-deEsrm creeB und edn inleenzen EU-atetSna nbeosprceh wdn.ree

reD ihucpäsoere hVdhuezncbtaeuvrrrscbaer eBuc eiritkitrs dei üerrseslB ln.ePä isDee" edriwecenihetn eEgrninsnnkuhäc d,eentbue dssa sad geanl epnohrrcseev dnEe dse Rinaogsm rüf die eimnste ushenprcioäe aVerhrurecb ekein Rätieatl d,irw" setga x-etecErepBu eioumllrG rtBleà ma itnsaeDg ni rsüselB .