Die meisten Tickets verkauft die Deutsche Bahn inzwischen im Internet

Smartphone statt Fahrschein : Bahn verkauft mehr Online-Fahrkarten

Die Deutsche Bahn hat im vergangenen Jahr im Fernverkehr fast jeden zweiten Fahrschein über das Internet verkauft. Mit einem Anteil von 45 Prozent sei der Online-Verkauf inzwischen mit Abstand der größte Vertriebszweig, teilt das Unternehmen mit.

Die Kunden hätten 28,3 Millionen Handy-Tickets und 42 Millionen Fahrkarten online erworben. Für die mobilen Fahrkarten bedeute dies ein Plus von 75 Prozent verglichen mit 2017. Am Computer wurden zehn Prozent mehr Fahrscheine bestellt.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung