1. Leben
  2. Internet

Deutsche kaufen gerne im Netz ein

Deutsche kaufen gerne im Netz ein

Die Menschen in Deutschland sind im weltweiten Vergleich besonders fleißige Online-Kunden. Das hat eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens TNS Infratest ergeben. Demnach kaufen 60 Prozent der Bundesbürger mindestens einmal pro Woche über das Internet ein oder informieren sich über Preise.

Damit liegen sie über dem weltweiten Schnitt von 44 Prozent. An Hersteller oder Händler wenden sich dagegen wenige über das Netz: Nur jeder Sechste nimmt über soziale Medien Kontakt zu ihnen auf. Damit sind die Deutschen zurückhaltender als Nutzer in anderen Ländern. Weltweit kommunizieren vier von zehn Nutzern über das Internet mit den Online-Anbietern.

Die Umfrage ergab auch, dass die Deutschen überdurchschnittlich gut mit digitalen Produkten ausgestattet sind. Während der weltweite Schnitt bei drei Geräten liegt, kommen hierzulande fünf digitale Endgeräte pro Kopf zusammen.