| 20:53 Uhr

Tipps zum anonymen Einkauf
Datenanalyse von Visa und Mastercard widersprechen

Berlin. (dpa) Wer einen Blick in die Datenschutzerklärung seiner Kreditkarte wirft, entdeckt schnell, dass die Anbieter mit diesen Daten mehr tun, als nur Verkäufe abzuwickeln. dpa

Laut dem IT-Blogger Mike Kuketz bieten sowohl Mastercard als auch Visa Webseiten an, auf denen man der Verwendung der eigenen Kreditkartendaten zur Analyse widersprechen kann. Zur Bestätigung müsse ein angezeigter Sicherheitscode eingegeben werden. Weitere Daten wie Ablaufdatum oder die dreistellige Nummer auf der Rückseite der Karte würden dagegen nicht abgefragt, so Kuketz.


marketingreportoptout.visa.com/OPTOUT/request.do
www.mastercard.de/de-de/
datenschutz/data-analytics-
­­opt-out.html