1. Leben
  2. Internet

Das Smartphone ist die Nummer eins im Internet

Das Smartphone ist die Nummer eins im Internet

81 Prozent der rund 62 Millionen Internetnutzer in Deutschland greifen über Smartphones aufs Netz zu. Wie das Statistische Bundesamt berichtet, ist das Smartphone somit das beliebtestes Gerät im Internet. 69 Prozent verwendeten Laptops, so das Statistische Bundesamt. 65 Prozent verwendeten stationäre Computer. Dabei schauten sich Nutzer im Internet vor allem Videos an oder hörten Musik. Die Zahl der Senioren steigt. Immer mehr Menschen über 65 Jahren sind im Internet aktiv. Die Quote sei im Vergleich zum Vorjahr von 49 auf 55 Prozent gestiegen. In der Altersgruppe bis 44 Jahre sei nahezu jeder online.