Das kostenlose Video-Programm VLC Player schließt 33 Sicherheitslücken

Freie Software : VLC-Player schließt 33 Sicherheitslücken

Die Entwickler des Programms VLC Player, mit dem sich viele verschiedene Arten von Video- und Musikdateien abspielen lassen, beseitigen mit einer Software-Aktualisierung 33 Schwachstellen. Zwei der geschlossenen Lücken bewerten die Anbieter als in einem Blogbeitrag als hoch riskant, von 21 Programmfehlern gehe ein mittleres Risiko aus und von den restlichen zehn ein geringes.

Für Nutzer sei es wichtig, das Programm möglichst schnell auf den neuesten Stand zu bringen. Die aktuelle Version 3.0.7 kann direkt beim Anbieter heruntergeladen werden.

www.videolan.org

Mehr von Saarbrücker Zeitung