| 00:00 Uhr

BSI warnt vor Makroviren in Word-Dokumenten

Bonn. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt zurzeit vor sogenannten Makroviren in Word- oder Exel-Dateien. Diese Computerviren sind so programmiert, das sie sich automatisch vervielfältigen, in andere Word/Exel-Dateien einnisten und zu Schäden führen können. Agentur

Diese Viren waren laut BSI in den 90er Jahren verbreitet und erleben den Angaben zufolge gerade eine kleine Renaissance.

Nutzer können sich vor den Makro-Viren schützen, indem sie beim Öffnen von Anhängen oder bei Downloads skeptisch sind und Dateinanhänge vor dem Öffnen mit einem aktuellen Virenscanner überprüfen, wenn die Quelle des Dokuments unbekannt oder nicht vertrauenswürdig ist.