1. Leben
  2. Digital

Browser Google Chrome erhält Suchfunktion mit Spracheingabe

Browser Google Chrome erhält Suchfunktion mit Spracheingabe

Nutzer des Browsers Google Chrome 34 können Suchbefehle künftig in ein Mikrofon sprechen, das an ihren Rechner angeschlossen ist. Bisher gab es die Funktion nur in Verbindung mit der Installation eines kleinen Zusatzprogramms, jetzt ist sie fester Bestandteil des Browsers.

Zurzeit versteht der Browser nur Englisch. Weitere Sprachen sollen in Kürze folgen. Damit die Suche funktioniert, muss sie einmalig mit einem Klick auf das Mikrofon in der Google-Eingabeleiste aktiviert werden. Chrome 34 steht ab sofort zum Download bereit (google.com/intl/en/chrome/browser/canary.html).