| 00:00 Uhr

Betrüger nehmen Bahnkunden per E-Mail ins Visier

Düsseldorf. Internet-Kriminelle versuchen im Augenblick, persönliche Daten von Bahnkunden mit gefälschten E-Mails zu erbeuten. Davor warnt die Verbraucher-Zentrale Nordrhein-Westfalen. Die Betreffzeile der E-Mail lautet "Wichtige Mitteilung". red

Das Schreiben kündigt an, dass die Sicherheitsrichtlinien der Deutschen Bahn geändert werden. Der Kunde wird aufgefordert, seine persönliche Daten anzugeben, um eine sogenannte "Personal ID Card" zu beantragen. Dies könne er tun, indem er auf den Link klickt, der in der E-Mail enthalten ist. Der leitet Ahnungslose allerdings geradewegs auf eine gefälschte Internetseite weiter, die hier eingegebene Daten landen ohne Umwege bei den Cyber-Kriminellen.