1. Leben
  2. Internet

Banken warnen vor Betrügern bei TAN-Verfahren

Vorwsicht bei TAN-Umstellung : Banken warnen vor Betrügern bei TAN-Verfahren

Die iTAN-Liste aus Papier hat bald ausgedient. Banken müssen bis 14. September auf andere Verfahren umstellen. Der Bundesverband deutscher Banken warnt vor Betrügern, die diese Umstellung nutzen, um an die Daten von Bankkunden heranzukommen.

Die Kriminellen nehmen laut Angaben des Verbandes per E-Mail Kontakt mit den Kunden auf. Die Mail leite den Empfänger dann auf eine gefälschte Internetseite weiter, die dem Online-Portal der eigenen Bank täuschend ähnlich sieht. Gebe der Kunde dort seine Daten ein, gelangten die Kontodaten in die Hände der Betrüger.

Für Kunden sei es oft schwer, die Fälschungen zu erkennen. Wer eine Mail erhalte, solle daher nie den Link anklicken, rät der Bankenverband. Besser sei es, die Seite der eigenen Bank direkt über den Internetbrowser anzusteuern.