Apple weitet Austausch von Macbook-Tastaturen auf aktuelle Modelle aus

Erweiterte Service für Macbook-Nutzer : Apple tauscht Tastaturen aus

Nach fortlaufenden Nutzer-Beschwerden hat der iPhone-Konzern Apple den Austausch von Tastaturen für Macbook-Laptops auf Modelle aus dem vergangenen und diesem Jahr ausgeweitet.

Apple hatte im Jahr 2015 einen neuen, besonders flachen Tastatur-Mechanismus eingeführt. Das erlaubte es dem Konzern, dünnere Geräte zu bauen. Doch beklagten sich viele Nutzer über Tasten, die klemmten oder nicht mehr funktionierten. Auch hat Apple nun ein Reparatur-Programm für Bildschirme einiger Macbook-Pro-Computer aus dem Jahr 2016 gestartet und ein neues Top-Modell des Macbook Pro mit acht Prozessor-Kernen vorgestellt.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung