Amazon Prime Video hängt Netflix deutlich ab

Amazon Prime Video hängt Netflix deutlich ab

Fast jeder dritte Internetnutzer in Deutschland nutzt Streamingdienste. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage vom Meinungsforschungsinstitut YouGov hervor.

Dabei gaben 28 Prozent der Befragten an, Filme, Serien oder Dokumentationen bei Netflix und Co. anzuschauen. 76 Prozent der Verbraucher entscheiden sich aber gegenwärtig noch für das klassische Fernsehen. Gut jeder Dritte nutzt den Service der Mediatheken, elf Prozent der Befragten haben sich Abo-Anbieter zugelegt wie zum Beispiel Sky.

Der in Deutschland mit Abstand am häufigsten genutzte Streamingdienst ist Amazon Prime Video. Diesen Anbieter nannten 64 Prozent der befragten Streamingnutzer. Mit großem Absatz auf Platz zwei landet Netflix (36 Prozent), noch vor Maxdome mit insgesamt 15 Prozent.

Mehr von Saarbrücker Zeitung