1. Leben
  2. Internet

Amazon plant Pauschaltarif für E-Books

Amazon plant Pauschaltarif für E-Books

Amazon plant einen Abo-Dienst für digitale Bücher in den USA. Kunden sollen dabei für knapp zehn Dollar (sieben Euro) im Monat Zugang zu 600 000 Titeln bekommen, das berichteten die Zeitungen „Financial Times“ und „Wall Street Journal“.

Ob es in Deutschland ein solches Angebot geben wird, ist nicht bekannt.

Die Infos zum Dienst namens "Kindle unlimited" waren von Amazon im Internet veröffentlicht worden. Nachdem der Technologieblog "GigaOm" sie entdeckte, hat Amazon die Seiten entfernt. Nutzer finden die Testseite vom Kindle unlimited noch im Google-Cache. Dieser speichert Kopien von Webseiten, um die Google-Server zu entlasten. Wird eine Seite gelöscht, kann sie im Cache noch eine gewisse Zeit aufgerufen werden.