1. Leben
  2. Internet

Amazon klagt erneut wegen gefälschter Produktrezensionen

Amazon klagt erneut wegen gefälschter Produktrezensionen

Der Online-Händler Amazon zieht in den USA gegen Verfasser falscher Produktrezensionen vor Gericht. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Bloomberg verklagt Amazon diesmal über 1000 nicht namentlich genannte Nutzer der Jobvermittlungsplattform Fiverr.

Im April war der Konzern bereits gegen mehrere Webseiten vorgegangen, die anboten, falsche Produktrezensionen bei Amazon unterzubringen. Die verklagten Nutzer der Plattform Fiverr versprachen positive Bewertungen ab einem Preis von fünf Dollar. Zudem boten einige an, Bewertungen von 100 Profilen aus zu veröffentlichen, wie aus nun veröffentlichten Gerichtsunterlagen hervorgeht. Fiverr selbst wurde nicht verklagt.