| 00:00 Uhr

Adobe schließt kritische Sicherheitslücken im Flash Player

Berlin. Adobe hat eine Sicherheits-Aktualisierung für den Flash Player veröffentlicht, die drei kritische Lücken schließt. Nutzer des Flash Players für Windows, Mac OS X und Linux sollten nach Unternehmensangaben schnellstmöglich auf die neueste Version wechseln. Agentur



Wenn die Updates nicht automatisch gestartet werden, können Nutzer unter der Adresse adobe.com/software/flash/about prüfen, ob die aktualisierte Version bereits auf ihrem Computer installiert ist. Bei Windows- und Mac-Rechnern sollte es die Version 14.0.0.145 sein, bei Linux die 11.2.202.394. Sind diese noch nicht installiert, können Nutzer dies unter get.adobe.com/de/flashplayer nachholen.