1. Leben
  2. Internet

23 Millionen Nutzer bei Twitter sind nicht echt

23 Millionen Nutzer bei Twitter sind nicht echt

23 Millionen Twitter-Nutzer sind eigentlich von Programmen gesteuerte Zugänge (Bots genannt), die automatisch Nachrichten über den Dienst verbreiten. Das hat das Kurznachrichten-Netzwerk in einem Bericht an die US-Börsenaufsichtsbehörde mitgeteilt.

Demnach stecken hinter 8,5 Prozent aller registrierten Twitter-Zugänge keine Menschen, sondern Bots. Monatlich versenden laut dem Unternehmen rund 271 Millionen Nutzer Nachrichten über das soziale Netzwerk.