| 20:30 Uhr

Klimawandel
In der Stadt wachsen Bäume schneller

München. (np) Stadt-Bäume wachsen seit den 1960er Jahren schneller als Bäume auf dem Land. Das zeigt eine Studie der TU  München. Als eine Ursache nennen die Forscher höhere Temperaturen in Städten. Dadurch beschleunige sich der Stoffwechsel und die Vegetationsperiode der Pflanzen dauere länger.

Allerdings gebe es auch einen Negativeffekt: Die Bäume in der Stadt alterten auch schneller als auf dem Land.