| 20:26 Uhr

Immobilien
Kein Wildwuchs bei Mobilfunk-Antennen

Leipzig. Kommunen können Mobilfunkantennen der Bauplanung unterwerfen, weil die Antennen „auch städtebaulich Auswirkungen haben“. So urteilte das Bundesverwaltungsgericht (Az.: 4 C 1/11). Dabei müsse allerdings beachtet werden, dass die Versorgung für die Bevölkerung mit Mobilfunk-Anlagen gewährleistet ist.