Immobilien: Jobcenter muss Miete pünktlich zahlen

Immobilien : Jobcenter muss Miete pünktlich zahlen

Überweist ein Jobcenter für einen Langzeitarbeitslosen die Miete zu spät, so kann das zu einer fristlosen Kündigung des Mietverhältnisses führen. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor (Az.: VIII ZR 173/15). Die Kündigung ist selbst dann rechtens, wenn der Arbeitslose keinen Einfluss auf die Überweisungen durch das Jobcenter hat.

Allerdings muss das Jobcenter schon öfter mit der Mietzahlung geschlampt haben.