| 20:32 Uhr

Immobilien
Hecken am Hang dürfen höher wachsen

Karlsruhe. Grundsätzlich dürfen Hecken, Sträucher oder Bäume nicht höher als zwei Meter sein, wenn sie weniger als zwei Meter von der Grundstückgrenze zum Nachbarn entfernt stehen. Bei Hang-Grundstücken muss auch die Höhe des Hanges berücksichtigt werden, urteilte der Bundesgerichtshof (BGH, Az.: V ZR 230/16). Liege das Grundstück des Nachbarn 50 Zentimeter höher, dürften auch die Hecken 2,50 Meter hoch werden.

(wbü)