1. Leben
  2. Immobilien

Wohnen: Bei Neubau schon an später denken

Wohnen : Bei Neubau schon an später denken

() Bauherren sollten beim Neubau oder bei einer grundlegenden Sanierung an eine altersgerechte Ausstattung denken. Es gibt viele technische Systeme, die das tägliche Leben von älteren Menschen erleichtern können. Angefangen von einer automatischen Rollladensteuerung und Herdüberwachung über vernetzte Rauchmelder bis hin zu intelligenten Beleuchtungssystemen und Bewegungsmeldern gibt es viele Optionen. Darauf weist die Initiative Elektro+ hin.

Allerdings müssen die Voraussetzungen für die unterstützende Technik gegeben sein. So sollten Bauherren bei der Elektroinstallation entsprechende Schutzsysteme nicht vergessen – also an ausreichend FI-Schutzschalter sowie ein koordiniertes Überspannungsschutzkonzept denken.

(dpa)