1. Leben

Saar-Uni will Präsenzbetrieb weitgehend herunterfahren

Coronakrise : Saar-Uni will Präsenzbetrieb weitgehend herunterfahren

Die Universität des Saarlands will ihren Präsenzbetrieb in Lehre und Forschung weitgehend herunterfahren, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen.

Präsenzprüfungen auf dem Campus sollen bis zum 24. April ausgesetzt werden. In dringenden Fällen könnten allerdings nach Absprache mündliche Prüfungen per Videokonferenz organisiert werden. Erst am 4. Mai soll der Präsenzbetrieb in Lehre und Studium wieder aufgenommen werden. Auch die Forscher sollen in den kommenden Wochen von zu Hause arbeiten.