| 20:37 Uhr

Nordrhein-Westfalen schwenkt um
Präsenzpflicht für Studenten in Seminaren

Düsseldorf. Nach dem Willen der neuen Landesregierung sollen Universitäten in Nordrhein-Westfalen künftig wieder die Anwesenheit von Studenten in Seminaren verlangen dürfen.

Das Gesetz soll zum Wintersemester 2019/20 in Kraft treten. Die Vorgängerregierung hatte die Anwesenheitspflicht verboten.