| 20:38 Uhr

Von der Hochschule „Sciences Po“
Pariser Gastprofessor an der Universität des Saarlandes

Saarbrücken. Der Soziologe Ettore Recchi von der Pariser Hochschule „Sciences Po“ wird im Sommersemester 2018 Vorträge an der Saar-Uni halten. Am Europa-Kolleg Ceus will der Migrationsforscher mit den Studenten unter anderem über die gesellschaftlichen Prozesse im Zuge der Europäischen Integration diskutieren sowie darüber, wie soziale Ungleichheiten in Europa entstehen. Außerdem will er Probleme und Chancen ansprechen, die sich aus der Freizügigkeit in der EU ergeben.

Der Soziologe Ettore Recchi von der Pariser Hochschule „Sciences Po“ wird im Sommersemester 2018 Vorträge an der Saar-Uni halten. Am Europa-Kolleg Ceus will der Migrationsforscher mit den Studenten unter anderem über die gesellschaftlichen Prozesse im Zuge der Europäischen Integration diskutieren sowie darüber, wie soziale Ungleichheiten in Europa entstehen. Außerdem will er Probleme und Chancen ansprechen, die sich aus der Freizügigkeit in der EU ergeben.


Das englischsprachige Angebot richtet sich an Studenten aller Fakultäten und wird drei Lehrveranstaltungen umfassen: Zwei Vorlesungsreihen und ein Blockseminar. Weitere Informationen gibt es im Internet.

www.uni-saarland.de/ceus