| 20:20 Uhr

Weniger Abfall in der Stahlproduktion
HTW-Student erhält Preis für beste Abschlussarbeit

Saarbrücken. Die Master-­Thesis von Matthias Kloster, Absolvent des Studiengangs Engineering and Management an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) des Saarlandes, wurde mit dem Deutschlandpreis des Fachberichtstags Maschinenbau prämiert. red

Die Auszeichnung wird alljährlich für herausragende wirtschaftliche und technische Entwicklungen vergeben.


Kloster beschäftigte sich in seiner Arbeit mit energieeffizienten Vorschubsystemen von Reibsägen in Walzwerken. Auf der Grundlage seiner Forschungsergebnisse könnten künftig Verfahren entwickelt werden, mit denen der Abfall in der Stahlindustrie reduziert werden kann.