| 20:40 Uhr

Lernfest für die Forscher von morgen
Im Deutsch-Französischen Garten werden Kinder zu Wissenschaftlern

Saarbrücken. Unter dem Motto „Wissen macht Spaß – Uni für Klein und Groß“ will die Saar-Uni die Besucher des diesjährigen Lernfestes am 2. September für die Forschung begeistern. Archäologie, Informatik, Physik und Tanz sollen dabei im Mittelpunkt der Veranstaltung im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken stehen, die um 12 Uhr beginnt. red

Die Archäologin Britta Özen-Kleine wird einen Einblick in das Leben im antiken Rom geben. Die jungen Besucher können sich mit authentischen Kleidungsstücken wie Tunica, Toga und Palla als römische Bürger verkleiden.


Die Informatiker bieten verschiedene Spiele am Laptop an. Wer lieber in der realen Welt experimentiert, kann aus elektronischen Bauteilen eine Schaltung löten, sich mit Wind- und Sonnenenergie beschäftigen oder ein altes Handy fachgerecht in seine Bestandteile zerlegen.

www.lernfest-saar.de