| 20:25 Uhr

Jura-Studenten der Saar-Uni auf dem Deutschen Juristentag

München. 15 Saarbrücker Jura-Studenten aus dem Verbraucherrechts-Seminar von Professorin Annemarie Matusche-Beckmann werden am 69. Deutschen Juristentag vom 18. bis 21. September in München teilnehmen. Auf Einladung des Vorstandes des Juristentags werden die Jura-Studenten mit sechs anderen Studenten-Gruppen ihre Ergebnisse präsentieren

München. 15 Saarbrücker Jura-Studenten aus dem Verbraucherrechts-Seminar von Professorin Annemarie Matusche-Beckmann werden am 69. Deutschen Juristentag vom 18. bis 21. September in München teilnehmen. Auf Einladung des Vorstandes des Juristentags werden die Jura-Studenten mit sechs anderen Studenten-Gruppen ihre Ergebnisse präsentieren. "Der Vorstand des Deutschen Juristentages bindet dabei gezielt den juristischen Nachwuchs in die Fachdiskussion ein. Dadurch sollen die Sichtweise der heranwachsenden Juristengeneration und auch neue Ideen eingebracht werden", erklärt Annemarie Matusche-BeckmannDie Themen im Seminar reichten von Verbraucherfallen im Internet oder bei Telefonwerbung, über den Schutz des Verbrauchers im Recht der Allgemeinen Geschäftsbedigungen bis hin zu Europäischem Verbraucherrecht. "Ein zentrales Ergebnis unseres Seminars ist, dass Verbraucher heute mit hinreichenden Rechten ausgestattet sind. Das Problem ist nur, dass der Verbraucher vielfach nichts davon weiß", so die Professorin. red