| 20:07 Uhr

Weniger Schranken, mehr Absolventen
Immer weniger Fächer sind zulassungsbeschränkt

Bonn. Der Anteil der zulassungsbeschränkten Studiengänge ist in diesem Jahr erneut zurückgegangen, wie die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) berichtet. So seien im laufenden Wintersemester 42,1 Prozent der grundständigen Fächer zulassungsbeschränkt. red

Im Jahr zuvor habe der Anteil noch 44,2 Prozent betragen, so die HRK.


Auch die Zahl der Absolventen sei weiter angestiegen. Im Prüfungsjahr 2017 haben laut HRK 470 000 Studenten ihr Studium abgeschlossen, das seien 80 Prozent mehr als vor zehn Jahren.