| 20:27 Uhr

Vorlesung
Hängen Krankheiten vom Zufall ab?

Saarbrücken. (red) Die evolutionäre Entwicklung des Menschen beruht auf Veränderungen im Zusammenspiel mit den Umweltbedingungen. Der Zufall bestimmt auch, meist im Zusammenspiel mit äußeren Einflüssen, seine individuellen Eigenschaften, darunter auch die Disposition für bestimmte Krankheiten wie etwa Krebs.

Was das für Konsequenzen für den medizinischen Umgang mit Krankheiten hat, beleuchtet der Humangenetiker Wolfram Henn von der Saar-Uni in einem Vortrag am 20. Dezember um 18.30 Uhr im Saarbrücker Rathausfestsaal.