| 20:48 Uhr

In der Altersgruppe von 65 bis 85 Jahren
Freiwillige für Studie zum Gedächtnis im Alter gesucht

Saarbrücken.  Wissenschaftler der Arbeitseinheit Experimentelle Neuropsychologie an der Saar-Uni suchen nach Senioren im Alter zwischen 65 und 85 Jahren, um die Veränderungen der Gedächtnisleistung im Alter zu untersuchen. red

Dabei geht es vorrangig um das sogenannte Assoziationsgedächtnis, mit dem wir uns an verknüpfte Information, wie beispielsweise das passende Gesicht zu einem Namen, erinnern. Dieses lässt im Alter meist deutlich schneller nach als das Gedächtnis für einzelne Informationen wie beispielsweise Namen.


Für die Untersuchung sollen die Teilnehmer Fragebögen ausfüllen und Aufgaben am Computer lösen. Dabei werden mittels EEG die Hirnströme gemessen. Die Tests finden auf dem Campus der Saar-Uni statt und dauern ungefähr drei Stunden. Teilnehmer müssen Rechtshänder sein, Deutsch als Muttersprache sprechen und dürfen nicht an neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen leiden. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (06 81) 30 26 43 67.