| 20:20 Uhr

Wegen Sicherheitsbedenken
Falschparker werden an der Saar-Uni künftig abgeschleppt

Saarbrücken. Auf dem Saarbrücker Campus der Saar-Uni werden Fahrzeuge, die kritische Verkehrswege blockieren, in Zukunft abgeschleppt. „Insbesondere das Parken auf Rettungswegen und Aufstellflächen behindert den Einsatz der Rettungskräfte“, begründet Roland Rolles, Vizepräsident für Verwaltung und Wirtschaftsführung, den Schritt. red

Vorher werde allerdings versucht, den Halter des Fahrzeuges zu ermitteln. Die Störmeldezentrale der Uni (06 81) 3 02 22 42 gibt Auskunft darüber, wo Betroffene ihr Auto abholen können.