| 20:29 Uhr

Vortrag in Saarbrücken
Christentum an der Saar vor neuen Aufgaben

Saarbrücken. Am 1. März, 19 Uhr, spricht Thomas Großbölting, Professor an der Universität Münster, zum Thema „Säkularisierungsprozesse, Ökumene und religiöser Pluralismus“. In seinem Vortrag will er die Entwicklung des Christentums in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und den Bedeutungsverlust der beiden großen christlichen Konfessionen beleuchten.

Ein Fokus liegt auf den Herausforderungen des Christentums an der Saar. Veranstaltungsort ist der Sitzungssaal des Landesamtes für Zentrale Dienste in Saarbrücken.