Tipps für besseres Schlafen Warum Stars sich nachts den Mund zukleben

Manchester · Erling Haaland setzt für besseren Schlaf auf „Mouth Taping“. Ärzte warnen vor voreiliger Nachahmung.

 Mund zu, Nase frei – ob Erling Haaland deshalb so viele Tore schießt?

Mund zu, Nase frei – ob Erling Haaland deshalb so viele Tore schießt?

Foto: dpa/Mike Egerton

Unter Prominenten ist es der letzte Schrei, dabei ist der letzte Schrei überhaupt nicht mehr möglich, jedenfalls nachts nicht. Sie schwören nämlich auf „Mouth Taping“, sie kleben sich nachts den Mund zu. Auch Fußballstar Erling Haaland tut es, wie er in einem Interview verriet – er will seine Schlafqualität optimieren. Dazu müsse erstens die Nasenatmung verbessert werden. Und zweitens trägt er vor dem Einschlafen eine Spezialbrille, die blaues Licht filtert.