| 20:00 Uhr

En Vogue – Der schöne Laden für exklusive Dessous in der Homburger Altstadt
Wo Frauen stark und Männer schwach werden

Laura und Ana Dresch bieten bei En Vogue tolle Dessous- und Nachtmode.
Laura und Ana Dresch bieten bei En Vogue tolle Dessous- und Nachtmode. FOTO: PR
En Vogue - Das Fachgeschäft für exklusive Dessous und Nachtwäsche in der Homburger Altstadt bietet eine Vielzahl reizvoller Geschenke für Sie und Ihn. PR

Weihnachten ist die Zeit des Schenkens und Beschenkt-werdens. Bei den reizvollen, erotischen Dessous oder der traumhaften Nachtwäsche von „En Vogue“ in der Saarbrücker Straße 20 in Homburg haben gleich beide etwas davon, Sie und auch Er. En Vorgue macht Frauen stark, damit Männer schwach werden. Ana M. Dresch und Tochter Laura bieten in ihrem Fachgeschäft für exklusive Dessous- und Bademode sowie ausgefallene Nachtwäsche eine breitgefächerte Kollektion für Damen in jedem Alter und mit jeder Körbchengröße sowie für Herren.


Besonders angesagt in diesem Winter ist schwarze Spitze. Die Serie „Baboushka“ von Prima Donna mit Cups bis Größe H kombiniert die Spitze mit folkloristischen Blümchen.
Absoluter Renner ist die außergewöhnliche Haut-Couture-Serie „After-Work“ aus dem Hause Simone Pérèle. Die schwarze Spitze ist edle mit Goldrand gepaspelt und kombiniert sich mit durchscheinendem Triangel oder formendem Pushup-BH, hohem Retro-Slip und passendem Body.
„Durch diese Wäsche fühle ich mich feminin, wenn ich ich selbst bin“, weiß die begeisterte Kundschaft. Trendig ist auch der lange, federleichte Spitzenmantel von Primadonna. Kombiniert mit einem edlen Top, wertet er jede Jeans zum Festgewand auf. Sie suchen etwas Besoneres für die festlichen Tage? Laura Dreschs Tipp: Das kurze Etuikleid von Lise Charmel aus schwarzer Spitze mit einem tief dekolletierten Rücken, passendem BH und Jäckchen. Das französische Modelabel überrascht mit einem vielseitig tragbaren Ensemble, das Animal-Print mit bunten Blumen kombiniert.
Der einzigartige Eycatcher kann als elegante Nachtmode wie auch als schickes Unterkleid oder Top getragen werden. „Das Mix-and-Match gilt für viele Designs aus unserer neuen Nachtwäschekollektion von der Firma Short Storie“, erklärt Laura Dresch. Sie präsentiert farbenfrohe Hosen und bunt bedruckte, florale Schlafanzüge, die ebenso gut als Streetwear zu tragen sind. Besonders kuschelig für lange Kaminabende ist die Homewear des Labels. Der Italienische Modedesigner Fiori Di Chiara bevorzugt Pastellfarben, gemustert oder mit zarter Tüllspitze verziert für junge und junggebliebene Frauen. Oberteile aus Wolle kombiniert mit Seide halten selbst an frostigen Tagen auf elegante Weise warm.

„Jung und frech“ ist auch die Herrenmode bei En Vogue: Farbenfroh gemusterte, edle Nachtwäsche und peppige Boxershorts in vielfältigen Designs. Ana Dreschs Tipp zu Silvester: Rote Dessous für Sie und für Ihn an Silvester bringen Glück für das kommende Jahr. Damen verstärken es gerne mit einem knallroten Négligé. Dazu passen mit Straß und Glitzer besetzte Strümpfe auf dem Hause Wolford. Zu Weihnachten gibt es ganz spezielle Rex-Mas Strumpfhosen in verschiedenen Farben.cms