| 20:33 Uhr

Eine kompetente Rechtsberatung
Eine kompetente Rechtsberatung

Rechtsanwältin Milena Kühn verstärkt nun das Team der Kanzlei Rechtsanwälte Kühn & Collegen.
Rechtsanwältin Milena Kühn verstärkt nun das Team der Kanzlei Rechtsanwälte Kühn & Collegen. FOTO: Stefan Holzhauser
Die Kanzlei wurde am 30. Januar 1989 von Rechtsanwalt Jörg Kühn in Räumlichkeiten am Bahnhofsplatz 1 in Homburg eröffnet. sho

Im August 1993 erfolgte der Umzug in die Bexbacher Straße 43/Ecke Richard-Wagner-Straße in Homburg.
Nachdem Rechtsanwalt Kühn sieben Jahre als Einzelanwalt tätig war, nahm Anfang Mai 1996 Rechtsanwältin Karin Mettendorf ihre Tätigkeit für die Kanzlei auf. Seit dem 23. Mai 2018 wird das Team durch Rechtsanwältin Milena Kühn, der Tochter des Kanzleigründers, verstärkt. Rechtsprobleme betreffen oft nicht nur ein Rechtsgebiet. Bei einem Verkehrsunfall auf dem Weg zur Arbeit, bei dem eine Person verletzt wird, kann es beispielsweise Probleme bei der Haftpflichtversicherung geben – mit dem Arbeitgeber, der Berufsgenossenschaft oder der privaten Unfallversicherung. Eventuell wird noch ein Straf- oder Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Hierbei sind alleine fünf Rechtsgebiete betroffen. Auch bei Scheidungsverfahren ist oft eine Vielzahl anderer Angelegenheiten zu regeln. Gerade auch bei Unternehmen oder auch Selbständigen treten Probleme aus den unterschiedlichsten Bereichen auf.


Die Anwälte der Kanzlei Rechtsanwälte Kühn & Collegen verfügen über Fachanwaltstitel im Arbeitsrecht, Familienrecht und Sozialrecht. Da man die Klienten umfassend beraten möchte, hat man sich bewusst dagegen entschieden, die Tätigkeit ausschließlich auf diese Bereiche zu begrenzen.

Jörg Kühn ist Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht. Zu seinen Schwerpunkten gehören Familienrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Allgemeines Zivilrecht, Bau- und Architektenrecht, Straf- und Bußgeldrecht sowie Gesellschaftsrecht. Karin Mettendorf ist als Fachanwältin für Sozialrecht tätig. Sie deckt die Bereiche Sozialrecht, Allgemeines Vertragsrecht, Urheberrechtsverletzung, Versicherungsrecht, Arzthaftungsrecht, Miet- und Wohneigentumsrecht, Bankrecht und



Nachbarschaftsrecht ab. Und Rechtsanwältin Milena Kühn berät die Mandanten in Sachen Strafrecht, Bußgeld- und Ordnungswidrigkeitsrecht, Verwaltungsrecht, Arbeitsrecht und Allgemeines Zivilrecht.

„Für mich wurde ein Traum wahr, dass nun meine Tochter hier mit dabei ist. So stößt die nächste Familiengeneration mit dazu. Das macht mich sehr solz“, betont Jörg Kühn. Die Kanzlei liegt verkehrsgünstig und verfügt über eigene Parkplätze. Die Räume sind hell und freundlich gestaltet. Die Affinität des Kanzleigründers zu einem bestimmten Fußballverein kommt durch die Farbgestaltung am Haus deutlich zum Ausdruck.

„Auch ich bin natürlich sehr froh darüber, in die Fußstapfen meines Vaters hineintreten zu dürfen“, sagt Milena Kühn.
Sie hatte im Jahr 2010 am Christian von Mannlich-Gymnasium in Homburg ihr Abitur abgelegt. Ihr Studium der Rechtswissenschaften wurde 2015 an der Universität des Saarlandes mit dem 1. Juristischen Staatsexamen abgeschlossen. Von 2016 bis 2018 folgte dann am Oberlandesgericht Saarbrücken das Referendariat mit dem Abschluss des 2. Juristischen Staatsexamens. ⇥sho