| 20:03 Uhr

Rohrbach Aktuell
Ein großes Ostereiersuchen

Die Kinder haben beim Ostereiersuchen viel Spaß.
Die Kinder haben beim Ostereiersuchen viel Spaß. FOTO: Manfred Agatter/Kahlenberfreunde Rohrbach
Bei den Rohrbacher Kahlenbergfreunden wird am Ostermontag eine große Tradition aufrecht erhalten. sho

Aufgrund der großen Resonanz der vergangenen Jahre werden die Rohrbacher Kahlenbergfreunde wieder ein Ostereiersuchen für Kinder organisieren. Treffpunkt ist am Ostermontag, 2. April, um 15 Uhr an der Kahlenberghütte. Dazu sind alle Kinder, Kleinkinder, Kinder aus Kindergärten und Vorschulkinder eingeladen. Aus organisatorischen Gründen werden zwei Gruppen gebildet. Während die Kleinen rund um die Kahlenberghütte suchen, werden die größeren Kinder der Spur des Osterhasen bis an den angrenzenden Wald folgen. Betreut werden die Kinder durch die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) Rohrbach. Geplant ist – wie bereits im vergangenen Jahr – den Rundwanderweg („Spazierweg“) zu bewandern. Zum Einsammeln der Eier sollten die Eltern einen Korb odet etwas Ähnliches mitbringen. Während die Kinder auf Eiersuche sind, können die Erwachsenen in der Kahlenberghütte einkehren. Wie jedes Jahr werden die bunten Ostereier, Süßigkeiten und Osterhasen von der Rohrbach-Apotheke und der Bauunternehmung Roland Weber gespendet.


Es wird um eine Anmeldung der Kinder bis zum 29. März gebeten – entweder bei der Kahlenberghütte unter Telefon (0 68 94) 9 66 79 79 oder (01 76) 41 71 69 78 oder beim Vereinsvorsitzenden Dr. Jörg Schuh unter (0 68 94) 58 04 96 bzw. per E-Mail unter
EnviServ@t-online.de. ⇥sho