1. Leben
  2. Beruf

So können Mitarbeiter zusätzliche Überstunden ablehnen

So können Mitarbeiter zusätzliche Überstunden ablehnen

Wollen Mitarbeiter sich gegen Überstunden zur Wehr setzen, hilft oft ein einfacher Trick: "Es ist wichtig, sich nicht überrumpeln zu lassen", sagt Barbara Berckhan. Sie ist Kommunikationsberaterin aus Hamburg . Kommt der Chef mit Mehrarbeit, kann man eine kurze Bedenkzeit ausbitten und sich überlegen: Schaffe ich das?

Wird es einem zu viel, ist es dann in einem zweiten Schritt wichtig, die Absage kooperativ zu formulieren. Positiv ist, dass der Chef einem die Aufgabe zutraut. Dafür könne man sich erst einmal bedanken, rät Berckhan. Dann stellt man dar, welche Aufgaben man jetzt schon hat und lehnt weitere ab. In einem dritten Schritt sollte man dann anbieten, gemeinsam zu überlegen, wie man das Problem lösen kann. Ordnet der Chef dennoch Mehrarbeit an sollte man nochmals die bestehenden Aufgaben betonen und fragen, von welchen Arbeiten er einen dafür entbinden könne, rät die Expertin.