| 20:04 Uhr

Finanzierung im Auge behalten
Auch Ausbildungen ohne Gehalt lassen sich finanzieren

Nürnberg. Zahlreiche Ausbildungsberufe werden nur an einer Berufsfachschule angeboten. Wer diesen Weg wählt, sollte sich rechtzeitig mit dessen Finanzierung auseinandersetzen.

Darauf weist die Bundesagentur für Arbeit auf ihrer Seite ­planet-beruf.de hin. In der Schule verdienten Auszubildende anders als in dualen Ausbildungen im Betrieb kein Geld. Zur Finanzierung lasse sich etwa Bafög beantragen. Das funktioniere online oder direkt beim Amt. Auch ein Bildungskredit könne bei der Finanzierung helfen.


(dpa)