Arbeitsrechtsurteil: Abmahnung kann nach Kündigung gelöscht werden

Arbeitsrechtsurteil : Abmahnung kann nach Kündigung gelöscht werden

() Nach einer Kündigung müssen Arbeitgeber eine Abmahnung aus der Personalakte entfernen, wenn ein Arbeitnehmer das wünscht und keine weiteren arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen drohen. Das zeigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Sachsen-Anhalt (Az.: 5 Sa 7/17), auf das der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hinweist.

Die Richter verwiesen auf die Datenschutz-Grundverordnung, nach der ein Arbeitgeber verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, wenn diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind.

(dpa)