| 20:30 Uhr

Klimawandel
Auch Muscheln leiden unter dem Klimawandel

Kiel.

(np) Der steigende Kohlendioxid-Gehalt der Atmosphäre hat nicht nur Auswirkungen auf Lebewesen an Land. CO2 lässt auch den Säuregehalt der Meere steigen. Als Folge fällt es zum Beispiel Muscheln schwerer, Kalkschalen zu bilden, warnen Forscher der Universität Kiel und des Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung. Sie fanden auch heraus, dass nicht alle Miesmuschelarten gleich reagieren. Arten, die in der Ostsee zu Hause sind, seien offenbar weniger empfindlich.