| 20:35 Uhr

„800 Jahre Wiesbach“ – unter diesem Motto laden die 38. Wiesbacher Kulturtage an diesem Wochenende ein
„800 Jahre Wiesbach“ – unter diesem Motto laden die Kulturtage ein

Immer wieder schön: Der 
offizielle Fassantsich in 
Wiesbach
Immer wieder schön: Der offizielle Fassantsich in Wiesbach FOTO: Gemeinde
Von Freitag, 22. Juni bis Sonntag, 24. Juni wird auf dem Outreauplatz in Wiesbach mit einem abwechslungsreichen Programm groß gefeiert – gleich zwei Schirmherren sollen dabei für gutes Wetter sorgen – auch an die Fußballfans wurde gedacht. cim

Eppelborns Bürger-
meisterin Birgit
Müller-Closset erklärt, „Ein Höhepunkt im gesellschaftlichen Leben des Ortes Wiesbach sind die jährlichen Kulturtage. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen „800 Jahre Wiesbach“ bilden die 38jährigen Kulturtage in diesem Jahr einen Höhepunkt der besonderen Art“. Die Kulturtage 2018 werden wie zur Premiere im Jahr 1980 stattfinden, mit vielen Vereinen, „die früher mitgemacht haben“. An alte Zeiten erinnert ein großer, historischer Umzug. Trotz der jahrzehntelangen Tradition, betont Müller-Closset, sind die Kulturtage in Wiesbach immer noch topaktuell. „Im Mittelpunkt dieses Festes steht das Engagement unserer örtlichen Vereine und die Kultur und Historie unseres Ortes. Moderne und Tradition gehen dabei Hand in Hand“. In diesem Jahr beginnt die Veranstaltung am Freitag, 22. Juni mit der Band „Langer Mütze“, die ab 20 Uhr den Festplatz rocken wird, die Stände laden zum Genuss mit Bierpreisen „wie vor 800 Jahren“ von 20 bis 21 Uhr ein. Am Samstagnachmittag setzt sich dann um 16 Uhr ein historischer Umzug von der Hauptstraße in Gang. Die offizielle Eröffnung der 38. Wiesbacher Kulturtage ist um 17.30 Uhr vorgesehen.


Spätestens um 20 Uhr wird sich der Festplatz dann beim WM-Spiel Deutschland gegen Schweden beim Public Viewing in eine riesige Fan-Arena verwandeln. Für die Musik nach dem Spiel sorgt DJ Manni. Der Sonntagvormittag startet mit einer Traktor- und Oldtimerausstellung, um 11.30 Uhr beginnt das Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein. Ab 14 Uhr präsentieren die Jugendabteilungen der Vereine ihre Arbeit. Die Freude teilt Müller-Closset mit Wiesbachs Ortsvorsteher Stefan Löw, Vorsitzender des Vereins Brauchtum und Kultur Wiesbach (BKW). Der Verein hat die Planungen und Vorbereitungen übernommen und wird für eine unvergessliche Feier anlässlich des 800-jährigen
Jubiläums sorgen.⇥cim