Studie: Mittelstand auch in der Krise stabil

Studie: Mittelstand auch in der Krise stabil

Studie: Mittelstand auch in der Krise stabilFrankfurt. Der Mittelstand ist robust durch die Krise gekommen und blickt optimistisch in die Zukunft. Nach einer Studie der staatlichen Förderbank KfW rechnet beinahe jedes zweite kleine und mittlere Unternehmen bis 2012 mit steigenden Umsätzen. Auch bei Ertrag und Beschäftigung sind die meisten Mittelständler zuversichtlich

Studie: Mittelstand auch in der Krise stabil

Frankfurt. Der Mittelstand ist robust durch die Krise gekommen und blickt optimistisch in die Zukunft. Nach einer Studie der staatlichen Förderbank KfW rechnet beinahe jedes zweite kleine und mittlere Unternehmen bis 2012 mit steigenden Umsätzen. Auch bei Ertrag und Beschäftigung sind die meisten Mittelständler zuversichtlich. Trotz eines drastischen Umsatzrückgangs von 6,2 Prozent hatten die Mittelständler im Krisenjahr 2009 Gewinne erzielt und 400 000 neue Jobs geschaffen. dpa

IHK: Hohe Energiekosten gefährden Jobs

Saarbrücken. Die Industrie- und Handelskammer Saarland (IHK) warnt vor zu hohen Belastungen für die hiesige Industrie durch die Förderung der erneuerbaren Energien. Dadurch seien Arbeitsplätze in Gefahr. Der Anstieg der Zusatzkosten aufgrund des Erneuerbare-Energien-Gesetzes müsse begrenzt werden. Gelinge dies nicht, "werden steigende Energiepreise unsere zahlreichen energieintensiven Betriebe im internationalen Wettbewerb zurückwerfen und damit den Wirtschaftsstandort gefährden", sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Volker Giersch. Damit schließt sich die IHK Forderungen von Wirtschaftsminister Christoph Hartmann (FDP) an. red