| 21:11 Uhr

Leserbrief Merkel setzt bei Flüchtlingen auf Spanien
Steuerzahler hat jetzt alles am Hals

Merkels Flüchtlingspolitik

Merkel weiß, welchen Lapsus sie sich 2015 gestattet hat. Sie stellte damit nicht nur Deutschland an den Abgrund. Warum ist sie sonst zuerst allein vor Ort, wenn ein anderes Land Probleme mit Flüchtlingsfluten hat? Merkel hat Deutschland global erpressbar gemacht. Andere Länder wollen nur unser Geld, sie verteilt es großzügig. Ihr Alleingang kommt uns teuer zu stehen. Merkel wird irgendwann ihr Amt niederlegen, dem deutschen Steuerzahler werden ihre faulen Deals (etwa Türkei) weiter am „Halse“ hängen. Der deutsche Michel verhält sich gewohnt stumm und geduldig. Wir sind die Lachnummer eins in dieser Welt.


Helga Szczendzina, Völklingen