Saarbrücken: Startschuss für neues ZF-Technologiezentrum

Saarbrücken : Startschuss für neues ZF-Technologiezentrum

Auf dem Gelände der Saar-Uni wurde heute das neue Technologiezentrum für Künstliche Intelligenz (KI) und Datensicherheit der ZF Friedrichshafen AG eröffnet.

 Ministerpräsident Tobias Hans
Ministerpräsident Tobias Hans Foto: BeckerBredel

100 Mitarbeiter sollen dort künftig gemeinsam mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und dem Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit (Cispa) die Entwicklung der KI vorantreiben. Sie soll in autonomen Autos, aber auch in der Produktionssteuerung des Autozulieferers Verwendung finden. Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) und ZF-Vorstandsvorsitzender Wolf-Henning Scheider betonten die Bedeutung, die das neue Institut haben soll. Hans sprach von einem „schönen Tag für das Saarland“, Scheider von einem „Schlüsselwert für die ZF“. Mit seinem Schwerpunkt in der IT-Forschung und seinen beiden Wissenschaftszentren sei das Saarland wie geschaffen für ein solches Projekt, sagte Scheider.