Staatsanwalt ermittelt zu Pavianen im Zoo Neunkirchen

Kleines Pavian-Gehege : Ermittlungen wegen Neunkircher Affen

Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken ermittelt gegen den Neunkircher Zoodirektor Norbert Fritsch wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft Mario Krah sagte der SZ, es gehe um die Haltung der Paviane.

Nach SZ-Informationen kritisiert eine Anzeigenstellerin das nicht ausreichende Raumangebot für 100 Affen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung