| 15:57 Uhr

„Indoor Hockey World Cup 2018“
Sieg über Polen: Deutsche Hockey-Damen im WM-Halbfinale

Die Ausrüstung einer Torhüterin liegt in der Max-Schmeling-Halle bei der Hallen-Hockey-WM auf dem Spielfeld. Foto: Britta Pedersen
Die Ausrüstung einer Torhüterin liegt in der Max-Schmeling-Halle bei der Hallen-Hockey-WM auf dem Spielfeld. Foto: Britta Pedersen FOTO: Britta Pedersen
Berlin. Nach den Herren sind auch die Damen des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) ins Halbfinale der Hallen-Weltmeisterschaft in Berlin eingezogen. Das DHB-Team gewann in der Runde der besten Acht mit 3:1 (2:0) gegen Polen. dpa

Die Hamburgerinnen Lisa Altenburg (2) und Marie Mävers erzielten in der Max-Schmeling-Halle die Tore für die Gastgeberinnen, die am Abend (21.00 Uhr/Sport 1) gegen Weißrussland um den Einzug ins WM-Endspiel kämpfen. Zuvor treten um 16.30 Uhr die deutschen Herren gegen Iran zu ihrem Semifinale an.



Deutscher Hockey Bund

Berliner Hockey Verband

WM-Seite auf hockey.de