| 10:46 Uhr

Neundarter für 501 Punkte
Darts-Primus van Gerwen brilliert: „Das perfekte Spiel“

Michael van Gerwen ist beim Quali-Turnier für die UK Open ein Neundarter für die 501 Punkte gelungen. Foto: Steven Paston
Michael van Gerwen ist beim Quali-Turnier für die UK Open ein Neundarter für die 501 Punkte gelungen. Foto: Steven Paston FOTO: Steven Paston
Wigan. Darts-Primus Michael van Gerwen ist beim Qualifikationsturnieren für die UK Open schon wieder in Topform. dpa

Der niederländische Weltranglistenerste sorgte gleich für zwei Highlights: Erst gewann er sein 100. Turnier, dann gelang ihm auch noch „das perfekte Spiel“, der Neundarter für die 501 Punkte, die es auszuwerfen gilt.



Gut einen Monat nach seinem bitteren Aus im WM-Halbfinale gegen Rob Cross hat sich van Gerwen wieder deutlich gesteigert. Der 28-Jährige gewann nicht nur das Masters in Milton Keynes, ihm gelang auch eine erfolgreiche Revanche gegen Cross zum Auftakt der Premier League in Dublin. Van Gerwen ist bei dem im Ligamodus ausgetragenen Wettbewerb, der am 22. Februar auch Station in Berlin macht, der Titelverteidiger.

Nach seinem 100. Titel postete „Mighty Mike“ auf Twitter eine Collage, die ihn mit seinen gewonnenen Pokalen zeigt. „Sehr stolz, 100 Einzeltitel bei der PDC gewonnen zu haben. Einige mehr werden folgen“, schrieb der Niederländer. Die Darts-Stars werden 2018 auch nach ihrem Premier-League-Auftritt in Berlin noch einige Male in Deutschland spielen. Bei der European Tour machen sie unter anderem Station in München, Leverkusen und Frankfurt.

Michael van Gerwen auf Twitter

PDC - Order of Merit



PDC-Tweet zu van Gerwen

Tweet van Gerwen